Fachinformatiker Netzwerkgrundlagen Teil 1 NAT, IPv4/IPv6



Hier eine kleine Improvisierte Lerneinheit für die Ausbildung von angehenden Fachinformatiker Azubis die eigentlich nur Live gedacht war aber teilen schadet ja nicht und evtl. hilft es jemandem weiter. Wie auch erwähnt ist nicht alles in dem Video korrekt und sollte jeweils selbst nochmal aufgearbeitet werden. Hier sind einige der Themen verlinkt:

TCP:
https://de.wikipedia.org/wiki/Transmission_Control_Protocol

UDP:
https://de.wikipedia.org/wiki/User_Datagram_Protocol

Alte Netzwerkklassen:
https://de.wikipedia.org/wiki/Netzklasse#Veraltete_Lehre

https://de.wikipedia.org/wiki/Google_Public_DNS

https://de.wikipedia.org/wiki/Traceroute

https://de.wikipedia.org/wiki/Tcpdump

v6 Local:
https://de.wikipedia.org/wiki/IPv6#Unique_Local_Unicast

https://de.wikipedia.org/wiki/IPv6#Mobile_IPv6

Bogons:
https://de.wikipedia.org/wiki/Private_IP-Adresse

NAT:
https://de.wikipedia.org/wiki/Netzwerkadress%C3%BCbersetzung

Aderbelegung eines Netzwerkkabels:
https://de.wikipedia.org/wiki/TIA-568A/B

https://de.wikipedia.org/wiki/Wireshark

https://de.wikipedia.org/wiki/Pcap

https://en.wikipedia.org/wiki/Port_mirroring

Im Video MDIX genannt ist eigentlich Auto-MDI-X:
https://de.wikipedia.org/wiki/Medium_Dependent_Interface#MDI-X

Kurse:
https://open.hpi.de/courses/ipv6-2018
https://open.hpi.de/courses/internetworking2014
ipv6.he.net

source
ipv4

Avatar

Alice AUSTIN

Alice AUSTIN is studying Cisco Systems Engineering. He has passion with both hardware and software and writes articles and reviews for many IT websites.

Leave a Reply