Computer NetworksNETWORKS

IPv6- und IPv4-Adress-Konfiguration (Router, Switch, Server + PC) Schritt für Schritt – LF3 und LF9



In diesem Video werden IPv4- und IPv6-Konfigurationen den PCs, Server, Switches und Router in Packet-Tracer editiert. Dabei liegt der Fokus nur auf die Adressierung.
Achtung: in Minute 21:48 muss das vlan-Interface selbstverständlich hochgefahren (no shutdown) werden!

00:00 – PC-Konfiguration
03:41 – Server-Konfiguration
05:00 – Router-Schnittstellen-Konfiguration
16:54 – IP-Konfiguration von Switches für Fernkonfiguration

Nützliche Befehle für Router (Zahlen nur als Beispiele):
int gig 0/0/0
ip address 192.168.1.1 255.255.255.0
ipv6 address 2000:1:2:3::1/64
ipv6 address fe80::1 link-local
end
show ip int brief
show ipv6 int brief
show run

Nützliche Befehle Switch:
conf t
int vlan 1
ip addr 192.168.1.2 255.255.255.0
no shutdown
exit
ip default-gateway 192.168.1.1

source
ipv4

Alice AUSTIN

Alice AUSTIN is studying Cisco Systems Engineering. He has passion with both hardware and software and writes articles and reviews for many IT websites.

3 thoughts on “IPv6- und IPv4-Adress-Konfiguration (Router, Switch, Server + PC) Schritt für Schritt – LF3 und LF9

  • Hallo danke für die Lehrreichen Videos. Die helfen mir sehr in der Ausbildung. Ich hätte eine Frage zu dem Port zum Konfigurieren. Sollte ich den nicht Irgendwie schließen, damit kein Unbefugter da etwas tun kann?

  • Sie haben in Ihren IPv6-subnetting Videos immer nur gleich große Subnetze erstellt, wie geht man vor wenn man in unterschiedlich große Netze subnetten soll?
    🙂

  • Wird in der KA dann ein Layer 3 Switch drankommen? oder müssen wir die IP-Adresse wie hier in dem Video mittels dem VLAN 1 konfigurieren? 😊

Comments are closed.